Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören.

Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen (w/m/d) für die Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung

  • Einsatzort: Berlin
  • Art der Anstellung: Ehrenamt
  • Stellen-ID: J000000671
  • Besetzungsdatum: ab sofort

Was Sie tun

  • Mitgestaltung des Freizeitangebotes der Betreuungsgruppe
  • Begleitung von jungen Menschen mit Behinderung
  • Unterstützung bei verschiedensten Aktivitäten wie zum Beispiel Singen, Kochen, Spielen, Töpfern, Begleitung und Mithilfe bei Ausflügen und Festen

Was Sie mitbringen

  • Engagement, Offenheit und Toleranz
  • Freude am Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Unsere Leistungen

  • Fort- und Weiterbildungen
  • flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitkonten
  • pädagogische Begleitung
  • Mitarbeiterfeste

Fort- und Weiterbildungen; flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitkonten; pädagogische Begleitung; Mitarbeiterfeste

Ihr Einsatzort

Berlin

Ihr Ansprechpartner

Holger Gockel
Berner Str. 2-3
12205 Berlin
030 (0)173 619 3768

Wer wir sind

Wir beschäftigen mehr als 1500 haupt- und ehrenamtlich Mitarbeiter*innen, die mit persönlichem Einsatz und jeder Menge Tatkraft tagtäglich für unsere Ideen einstehen. Bekannt sind die Berliner Johanniter vor allem durch den Rettung- und Sanitätsdienst, die Erste-Hilfe-Ausbildung und die Tätigkeit im Bevölkerungsschutz. Wir sind sowohl in der Flüchtlingshilfe und -integration als auch in der Kältehilfe aktiv und betreiben drei Kitas, ein Familienzentrum und das Johanniter-Quartier Johannisthal. Unser breit angelegtes Dienstleistungsspektrum umfasst Hausnotruf, Menüservice, ambulante Pflege, Fahrdienst und Serviceangebote in Seniorenwohnhäusern. Außerdem betreuen wir Menschen mit Behinderung, unterhalten einen Mobilitätshilfedienst und begleiten sterbende Menschen und ihre Angehörigen. 

Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder (sexueller) Identität.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen