Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören.

Quartiersmanager m/w/d

  • Einsatzort: Northeim
  • Stundenumfang: 15
  • Art der Anstellung: Teilzeit
  • Stellen-ID: J000002251

Was Sie tun

  • Ansprechpartner für interne und externe Anfragen
  • Mitarbeit bei der Integration der Stadtteilbewohner zu einer Gemeinschaft
  • Gestaltung eines attraktiven Veranstaltungsangebotes
  • Netzwerkarbeit
  • Unterstützung bei der Organisation bedarfsgerechter Gruppenangebote
  • Hilfen, Klärung und Beratung bei Behördenangelegenheiten

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes Studium soziale Arbeit
  • hohe soziale Kompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Senioren
  • Bereitschaft zur Arbeit am Nachmittag und frühen Abend
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Wünschenswert ist die Freude am Kochen, Singen und an kreativen Tätigkeiten

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; betriebliche Altersvorsorge; Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit; Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen

Ihr Einsatzort

Der Regionalverband Südniedersachsen wurde  am 1. Januar 2005 aus dem Regionalverband Solling-Harz und den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Hildesheim und Holzminden gebildet. Seit 2006 befindet sich die Regionalgeschäftsstelle in Hildesheim. In neun Ortsverbänden engagieren sich 112 hauptamtliche und 316 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unterstützt werden sie dabei von 20 144 fördernden Mitgliedern. Arbeitsplätze gibt es vor allem in den Bereichen Rettungsdienst und Hausnotruf, aber auch in den Bereichen des Menüservices und der Pflege. Zudem engagiert sich der Regionalverband Südniedersachsen im Freiwilligendienst (FSJ und BFD). Derzeit leisten 17 Personen ihren Bundesfreiwilligendienst und ihr FSJ bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in den Bereichen Hausnotruf, Ausbildung und Menüservice ab.

Ihr Ansprechpartner

Lara Henne
05551-9097963

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u.a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen