Ja, auch in harten Berufen hat man bei uns was zu lachen. Denn Lebenslust und Teamgeist stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Eine gute Bezahlung und viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem krisenfesten Job gibt es für dich auch noch dazu. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Helfen Freude macht.

Notfallsanitäter (w/m/d)

Stadt, Land, Fluss - vielfältige Möglichkeiten bei uns in Rheine!

  • Einsatzort: Rheine
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Gehalt: EG 7 AVR DWBO Anlage Johanniter
  • Stellen-ID: J000002107
  • Besetzungsdatum: laufend

Was Sie tun

  • Besetzung unseres Rettungswagens
  • Versorgung der Notfallpatienten und Durchführung von Transporten
  • Betreuung der Patienten und Angehörigen
  • Sicherstellung der Einsatzbereitschaft

Was Sie mitbringen

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter oder Rettungsassistent (w/m/d)
  • Führerschein der Klasse C1 oder 3
  • Fortbildungsnachweis über die 30-Stunden-Fortbildung nach § 5 Abs. 4 RettG NRW
  • gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit im Rettungsdienst
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Zuschläge für Überstunden
  • Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht
  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Zusatzurlaub für Nachtarbeit
  • 13. Monatsgehalt
  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen
  • Auslandsrückholdienst
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Zuschläge für Überstunden; Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht; Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen; betriebliche Altersvorsorge; Möglichkeit der Entgeltumwandlung; Zusatzurlaub für Nachtarbeit; 13. Monatsgehalt; Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit; Vermögenswirksame Leistungen; Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen; Auslandsrückholdienst; Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

Ihr Einsatzort

Westfälische Gemütlichkeit, Paddel-Touren auf der Ems und eine sympathische „Johanniter-Familie“: Das ist Rheine, die größte Stadt im Kreis Steinfurt. Seit 2015 ist unser Team am Staelskottenweg im Süden der nordrhein-westfälischen „Emsstadt“ zu Hause. Unsere rund 60 Mitarbeiter sind echte Lebensretter: Die Dienststelle ist Basisstation von Rettungsdienst, Hausnotruf und kassenärztlichem Notfalldienst. Außerdem bilden wir Notfallsanitäter/innen aus und halten Erste-Hilfe-Kurse. Zur Dienststelle Rheine gehören auch die Außenstandorte Ibbenbüren und Mettingen.

Ihr Ansprechpartner

Carsten März
Staelskottenweg 60-66, 48431 Rheine
bewerbung.nrw@johanniter.de
0251 97414-810

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Wir bieten Ihnen zusätzlich 1000 € Starter-Prämie oder 2000 € Umzugs-Prämie (nach erfolgreicher Beendigung der Probezeit / anteilig nach Stundenumfang).

Video

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen