Natürlich, als Berufseinsteiger/-in bist du neugierig und voller Tatendrang. Dafür haben wir was: ein breites Programm an Ausbildungsmöglichkeiten. Ein erfahrenes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Und eine gute Bezahlung in einer Branche mit Zukunft. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem man menschlich und beruflich wächst.

Ausbildung zur Pflegefachfrau (m/w/d)

  • Einsatzort: Köln
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Gehalt: im 1. Ausbildungsjahr 1.175,00 Euro brutto
  • Stellen-ID: J000001736
  • Besetzungsdatum: ab sofort

Was Sie tun

  • 3-jährige generalistische Pflegeausbildung mit Theorie- und Praxisblöcken:
    • theoretische Inhalte werden an einer unserer Pflegeschulen vermittelt
    • praktische Inhalte umfassen Einsätze in folgenden Bereichen:
      • ambulante Akut- und Langzeitpflege
      • psychiatrische Versorgung
      • stationäre Akutpflege
      • pädiatrische Versorgung
  • medizinische und pflegerische Versorgung von Menschen, die unsere Unterstützung benötigen
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Team von Pflegekräften, die Sie bei Ihrem Einstieg begleiten und anleiten
  • erste Erfahrungen können Sie gerne durch ein freiwilliges Praktikum sammeln

Was Sie mitbringen

  • einen mittleren Schulabschluss oder Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Pflegehelfer (m/w/d) Ausbildung
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsfreude und Empathie
  • Einsatz- und Lernbereitschaft
  • gutes technisches Grundverständnis

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • attraktive Ausbildungsvergütung
  • 13. Monatsgehalt
  • gute Entwicklungschancen auch nach der Ausbildung
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen
  • Auslandsrückholdienst

29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Möglichkeit der Entgeltumwandlung; attraktive Ausbildungsvergütung; 13. Monatsgehalt; gute Entwicklungschancen auch nach der Ausbildung; Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen; Auslandsrückholdienst

Ihr Einsatzort

Der Regionalverband Köln/Rhein-Erft-Kreis/Leverkusen ist einer der größten Verbände der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Die Dienstgemeinschaft besteht aus rund 350 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zusätzlich von rund 500 Ehrenamtlichen unterstützt werden. Der Verband ist aktiv in den Bereichen ambulante Pflege, Rettungsdienst und Krankentransport, Sanitätsdienst und Katastrophenschutz, Ausbildung in erster Hilfe, der Betreuung von Kindern in offenen Ganztagsschulen, der Jugendarbeit, der Seniorenbetreuung und der rechtlichen Betreuung, dem Auslandsrückholdienst und Hausnotruf, ambulanter Hospizdienst, ärztlicher Notdienst, dem Blut- und Organtransport sowie in der Flüchtlingshilfe. In Köln sind die Johanniter seit 1955 vertreten. Hier gibt es drei eigene Standorte, drei weitere befinden sich im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen drei Rettungswachen, auf denen Mitarbeiter der Johanniter arbeiten.

Ihr Ansprechpartner

Kristina Drobjasko
Siegburger Straße 197
50679 Köln
0221 99399-326

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Video

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen