Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören.

Sozialpädagoge (m/w/d) in der Familienhilfe

an den Standorten Eberswalde und Angermünde

  • Einsatzort: Angermünde, Eberswalde
  • Stundenumfang: 30-35 Wochenstunden
  • Art der Anstellung: Teilzeit
  • Stellen-ID: J000001518
  • Besetzungsdatum: nach Vereinbarung

Was Sie tun

  • Eigenständige Planung und Durchführung von ambulanten Hilfemaßnahmen nach SGB VIII
  • Bearbeitung der pädagogischen Prozesse unter Nutzung der Ressourcen der Hilfeempfänger
  • Mitarbeit im Hilfeplan- und Kinderschutzverfahren
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Ziele des Hilfeplanes
  • fortlaufende pädagogische Dokumentation und Führung der Fallakten
  • Zusammenarbeit mit Ämtern, Behörden und Einrichtungen sozialer Bereiche im Rahmen der Hilfemaßnahmen

Was Sie mitbringen

  • ausgeprägte Fach- und Sozialkompetenzen und eine Leidenschaft für die tägliche Arbeit
  • Abschluss in der Sozialpädagogik (Diplom, Master oder Bachelor) oder staatl. anerkantner Erzieher (m/w/d) mit der Zusatzqualifikation in systemischer Arbeit
  • Führerschein der Klass B und eigener PKW (dienstliche Nutzung Privat-PKW gegen Zahlung einer km-Pauschale)

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • 13. Monatsgehalt
  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; betriebliche Altersvorsorge; Möglichkeit der Entgeltumwandlung; 13. Monatsgehalt; Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester; Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit; Vermögenswirksame Leistungen; Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen

Ihr Einsatzort

Wir beraten und begleiten Familien und finden Lösungen zu Alltagsproblemen und Konfliktbewältigung. In der Regel ist sie für einen längeren Zeitraum (1 bis 2 Jahre) gedacht. Voraussetzung für die Gewährung von Sozialpädagogischer Familienhilfe (SPFH) ist ein Antrag der Eltern und die Aufstellung eines Hilfeplans (§ 36 SGB VIII), in dem die Probleme und die Lösungsschritte einschließlich gemeinsamer Ziele und Überprüfungszeiträume festgelegt werden. Mit der Sozialpädagogischen Familienhilfe sollen Eltern bzw. Alleinerziehende mit ganz praktischen Hilfen bei Fehlern in der Kindererziehung (Vernachlässigung, Misshandlung), in der Versorgung des Haushalts und bei unangemessenem Ausgabeverhalten (bei knappen Einnahmen) unterstützt werden. Dies geschieht insbesondere: bei einer gravierenden häuslichen Unterversorgung (Bildung, Hygiene, Wohnung...) oder bei unmittelbaren zeitlich befristeten Schwierigkeiten in vielen Lebensbereichen. Unsere sozialpädagogischen Familienhelfer besuchen Familien regelmäßig in ihrer Wohnung und bieten den Familien „Hilfe zur Selbsthilfe“, damit diese nachhaltig an ihren vielschichtigen Problemlagen arbeiten können.

Ihr Ansprechpartner

Anne Groß
03334 38666020

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.04.2020.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen