Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen.

Bereichsleiter Soziale Dienste (m/w/d)

  • Einsatzort: Erfurt
  • Stellen-ID: J000001254
  • Besetzungsdatum: schnellst möglich

Was Sie tun

  • Koordination und Weiterentwicklung der angebotenen Dienstleistungen, insbesondere der Bereiche Ambulante Pflege, Ergotherapie, Hospizarbeit
  • Entwicklung neuer Geschäftsfelder im Bereich der Sozialen Dienste, Konzeptentwicklung, Erarbeitung und Umsetzung von Vertriebskonzepten
  • Vernetzung mit Entscheidungsträgern und Mitbewerbern, Repräsentation der Johanniter nach außen
  • Überwachung und Umsetzungdes Qualitätsmanagements und der gesetzlichen Vorgaben

Was Sie mitbringen

  • wünschenswert ist ein staatlich anerkannter Abschluss in einem für die Position förderlichen Beruf (Pflegewissenschaften, Ausbildung Pflegedienstleistung, Gesundheitsmanagement o. ä.)
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • sicherer Umgang mit einschlägiger Office-Software
  • Führungserfahrung wünschenswert

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • 13. Monatsgehalt

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; betriebliche Altersvorsorge; Möglichkeit der Entgeltumwandlung; 13. Monatsgehalt

Ihr Einsatzort

Seit März 2014 versorgen die Johanniter mit einem Ambulanten Pflegedienst hilfsbedürftige Menschen in Erfurt. Die Räumlichkeiten des Pflegedienstes befinden sich in der Regionalgeschäftsstelle des Regionalverbandes Mittelthüringen. Das Pflegeteam besteht derzeit aus 13 Mitarbeiterinnen um Pflegedienstleiterin Barbara Irmer. Sie übernehmen die Ausführung von ärztlichen Verordnungen, grundpflegerische Leistungen, Vermittlung von Alltagshilfen sowie Urlaubs- und Verhinderungspflege. In dem denkmalgeschützten Gebäude in der Schillerstraße, dem ehemaligen Thüringer Innenministerium, sind im Erdgeschoss außer dem Pflegedienst auch der Regionalvorstand sowie die Bereiche Verwaltung, Kindertagesstätten/Jugend sowie Einsatzdienste angesiedelt, ferner der Fahrdienst sowie der Hausnotruf. Bekannt sind die Johanniter in Erfurt vor allem durch ihre Tätigkeiten im Behindertenfahrdienst und Hausnotruf, Rettungsdienst, der Kinderbetreuung, der Erste-Hilfe-Ausbildung, dem Sanitätsdienst sowie weitere vielfältige soziale Angebote wie dem Schulsanitätsdienst.

Ihr Ansprechpartner

Katharina Höhne
Schillerstraße 27
99096 Erfurt

Wer wir sind

Der Regionalverband Mittelthüringen der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. erstreckt sich von Weimar über Erfurt bis nach Nordhausen und umfasst auch die Landkreise Weimarer Land, Sömmerda, Kyffhäuser und Nordhausen. Der Verband hat rund 380 hauptamtliche und 250 ehrenamtliche Mitarbeiter in den Bereichen Notfallrettung, Fahrdienste, Erste-Hilfe-Ausbildung, Ambulante Pflege, Hausnotruf sowie in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Johanniter betreiben in Mittelthüringen neun Kindertagesstätten, vier Rettungswachen und vier Ergotherapiepraxen, ferner engagieren sich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz, im Hospizdienst und in der Jugendarbeit.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen