Ja, auch in harten Berufen hat man bei uns was zu lachen. Denn Lebenslust und Teamgeist stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Eine gute Bezahlung und viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem krisenfesten Job gibt es für dich auch noch dazu. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Helfen Freude macht.

Notfallsanitäter/in (m/w/d)

Wir bieten Ihnen zusätzlich 1000 € Starter-Prämie und/oder 2000 € Umzugs-Prämie. *

  • Einsatzort: Duisburg
  • Stundenumfang: mind. 25 Wochenstunden
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Gehalt: EG 7 AVR DWBO Anlage Johanniter (2.932,84 € brutto)
  • Stellen-ID: J000001065
  • Besetzungsdatum: 01.02.2020

Was Sie tun

  • Einsatz in der Notfallrettung im 24/h Dienst
  • Herstellung und Aufrechterhaltung der Transportfähigkeit von Notfallpatienten
  • Sicherstellung der Einsatzfähigkeit Ihrer Arbeitsmittel

Was Sie mitbringen

  • Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in
  • gültiger Führerschein der Klasse C1
  • gesundheitliche Eignung
  • Nachweis der gesetzlichen Weiterbildung
  • Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • 13. Monatsgehalt
  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen; betriebliche Altersvorsorge; Möglichkeit der Entgeltumwandlung; 13. Monatsgehalt; Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit; Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen; Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

Ihr Einsatzort

Der Regionalverband Rhein-Ruhr erstreckt rund um die Städte Düsseldorf, Duisburg und Oberhausen sowie die Kreise Wesel und Kleve. Sitz der Regionalgeschäftsstelle ist in Düsseldorf. Der Regionalverband Rhein-Ruhr beschäftigt zurzeit rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ehrenamtlich engagieren sich circa 550 Helferinnen und Helfer in der Region. Zum Leistungsspektrum des Regionalverbandes gehören u. a. Erste-Hilfe-Ausbildung, Hausnotruf, Alltagshilfen, Servicewohnen, offene Ganztagsbetreuung, Sozialstation, Rettungsdienst, Krankentransport, Sanitätsdienst und Katastrophenschutz.

Ihr Ansprechpartner

Sven Brost
Lessingstraße 8, 46149 Oberhausen
0208 69998-152
bewerbung.nrw@johanniter.de

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

* nach erfolgreicher Beendigung der Probezeit / anteilig (nach Stundenumfang) 

Video

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen