Du möchtest vor dem Start ins Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken? Wie deine Situation auch ist, mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern hast du die Chance, Engagement mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbinden. Schau den Profis über die Schulter und sammle wertvolle Erfahrungen fürs Leben und deine berufliche Laufbahn.

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ/BFD) im Bereich Hausnotruf und Fahrdienst

für 12 Monate

  • Einsatzort: Salzhausen
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Stellen-ID: J000001049
  • Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristung: Befristet

Was Sie tun

Im Bereich Hausnotruf übernimmst du unterstützend folgende Aufgaben:

  • Terminierung von Kundenaufträgen
  • Aufbereitung von Hausnotrufgeräten
  • Beratung unserer Kunden sowie Erledigung von Serviceaufträgen beim Kunden
  • allgemeine administrative Tätigkeiten


Im Fahrdienst für Menschen mit Beeinträchtigung unterstützt du unsere Kollegen bei folgenden Tätigkeiten:

  • Führen eines Fahrzeugs unter Beachtung der gesetzlichen und organisationsinternen Vorschriften
  • Sicherung der im Rollstuhl sitzenden Personen im Fahrzeug
  • Pflege der Fahrzeuge
  • Du schaust den Profis über die Schulter und sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben

Was Sie mitbringen

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • einen Führerschein der Klasse B (sowie mindestens ein Jahr Fahrerfahrung)
  • Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit, sowie organisatorisches Talent

 

Bitte beachte, dass wir keine Unterkunft zur Verfügung stellen können.

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • pädagogische Begleitung
  • 25 Seminartage
  • Kaffee, Tee & Wasser
  • Taschengeld

29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; pädagogische Begleitung; 25 Seminartage; Kaffee, Tee & Wasser; Taschengeld

Ihr Einsatzort

Das Gebiet des Regionalverbands Harburg erstreckt sich südlich der Elbe über den gesamten Landkreis Harburg und den Stadtteil Hamburg-Harburg. Der Regionalverband untergliedert sich in die Ortsverbände Buchholz, Salzhausen und Seevetal, die Regionalgeschäftsstelle hat ihren Sitz im Gesundheitszentrum Salzhausen. Mit der Rettungswache in Elstorf sind die Johanniter im öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst beteiligt. Mit vielfältigen Angeboten tragen wir unser soziales Engagement an die Mitmenschen, die Unterstützung benötigen, heran - seit mehr als 25 Jahren. Ambulante Pflege, Besuchsdienst, Fahrdienst, Hausnotruf, Menüservice, Kurzzeitpflege und Tagespflege sind die sozialen Leistungen rund um die Betreuung Älterer und Bedürftiger. Zudem arbeiten wir in der Erste-Hilfe-Ausbildung, der Jugendarbeit, im Katastrophenschutz sowie im Rettungs- und Sanitätsdienst. Im Regionalverband Harburg sind rund 240 hauptamtliche Mitarbeiter beschäftigt, ehrenamtlich engagieren sich derzeit etwa 180 Helfer sowie 130 Jugendliche in Jugendgruppen und im Schulsanitätsdienst.

Ihr Ansprechpartner

Anika Neumann/Katarina Meljanac 040 7344176-660

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen